Denkfabrik

Netzfund

„#Lockdown für #Ungeimpfte: Langsam bin ich dafür. Tut es doch einfach, sperrt uns endlich alle weg!

Warum? Frei nach C. G. Jung ist die archetypale Gestalt dieser Kollektivpsychose noch nicht vollendet. Kollektive Selbsterkenntnis wird erst möglich, wenn alles in Scherben liegt.

Ich betrachte dies als eine Art Exorzismus. Wer seinen Schatten noch nie ausgelebt hat, weiß nicht, wie dieser überhaupt aussieht.

Unsere Gesellschaft ist zutiefst infantil. Sie muss wie ein Kleinkind erst zigmal die heiße Herdplatte antippen, um zu kapieren, dass diese heiß ist. Für die ultimative Herdplatten Experience muss diese zutiefst infantile Gesellschaft diesen Weg nun zuende gehen. Antizipatorisches Denken ist ihr verwehrt, eine Lernerfahrung nur möglich, wenn der eigene Teufel an die Wand gemalt und dort betrachtet werden kann: Sieh an, so dunkel bin ich also!

Daher: Ja bitte, sperrt uns endlich alle weg! Ihr müsst diesen Weg jetzt zuende gehen. Ergötzt euch an euch selbst und erschaudert wohlig an eurer Entsetzlichkeit.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s